Über die FWSRR GmbH - Starke Projektpartner

Um das Projekt zu realisieren, wurde im März 2015 die Projektgesellschaft Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr GmbH gegründet. Beteiligte sind die kommunalen Unternehmen STEAG Fernwärme GmbH (56,6%), die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH (25,1%) und die Energieversorgung Oberhausen AG (18,3%).

Zweck der Gesellschaft ist die Planung, Errichtung und der Betrieb der Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr – ab 2017 soll die neue Fernwärmeleitung schrittweise geschaffen werden.

Internationale Wirtschaftsdelegation informiert sich über...

Weiterlesen

Meilenstein für Fernwärmeschiene Rhein- Ruhr: Planfeststellungsantrag...

Weiterlesen


Die Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr wird unterstützt durch:

Logo KLIMASCHUTZ made in NRW
Logo EnergieAgentur.NRW
Logo KlimaExpo.NRW
Logo KWK NRW
Logo klimametropole RUHR 2022
Um die Funktionalität dieser Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Einverstanden!