Über die FWSRR GmbH - Starke Projektpartner

Um das Projekt zu realisieren, wurde im März 2015 die Projektgesellschaft Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr GmbH gegründet. Beteiligte sind die kommunalen Unternehmen STEAG Fernwärme GmbH (56,6%), die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH (25,1%) und die Energieversorgung Oberhausen AG (18,3%).

Zweck der Gesellschaft ist die Planung, Errichtung und der Betrieb der Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr – ab 2017 soll die neue Fernwärmeleitung schrittweise geschaffen werden.

Internationale Wirtschaftsdelegation informiert sich über...

Weiterlesen

Meilenstein für Fernwärmeschiene Rhein- Ruhr: Planfeststellungsantrag...

Weiterlesen


Die Fernwärmeschiene Rhein-Ruhr wird unterstützt durch:

Logo KLIMASCHUTZ made in NRW
Logo EnergieAgentur.NRW
Logo KlimaExpo.NRW
Logo KWK NRW
Logo klimametropole RUHR 2022